de.kornos.org
Sonstiges

Indoor Pinstripe Plant Info: Anbau einer Nadelstreifen-Zimmerpflanze

Indoor Pinstripe Plant Info: Anbau einer Nadelstreifen-Zimmerpflanze



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Von: Raffaele Di Lallo, Autor und Gründer des Blogs über die Pflege von Zimmerpflanzen in Ohio Tropics

Calathea ornataoder die Nadelstreifen-Zimmerpflanze ist ein astrikierendes Mitglied der Maranta oder der Gebetspflanzenfamilie. Ihre wunderschön geäderten Blätter geben ein auffälliges Statement in Ihrem Zuhause ab. Wie bei jedem Calathea kann die Pflege von Zimmerpflanzen schwierig sein, und es sind zusätzliche Anstrengungen erforderlich, damit sie in Innenräumen am besten aussehen.

Pflege für Nadelstreifenpflanzen

Calathea ornata mag helles, indirektes Licht. Achten Sie darauf, zu viel direkte Sonne zu vermeiden. Andernfalls können die Blätter verblassen oder sogar brennen. Diese Pflanze hat sich angepasst, um in dunkleren, feuchten Umgebungen zu wachsen. Wählen Sie daher Aspot, das gut beleuchtet ist, aber wenig bis gar keine direkte Sonne hat.

Was den Boden für die Nadelstreifenpflanze im Inneren betrifft, wählen Sie eine Mischung auf Apeatbasis. Eine einfache Mischung wäre zwei Teile Torfmoos zu einem Teil Perlit. Oder Sie können eine abgepackte Africanviolet-Mischung verwenden, um es einfach zu halten.

Es ist wichtig, die Anforderungen an Bodenfeuchtigkeit und -feuchtigkeit zu erfüllen, damit die Nadelstreifenpflanze in Innenräumen optimal aussieht. Hohe Luftfeuchtigkeit ist wichtig, um die Blätter in gutem Zustand zu halten. Erhöhen Sie die Luftfeuchtigkeit, indem Sie die Pflanze auf feuchte Kieselsteine ​​stellen oder einen Luftbefeuchter verwenden.

In Bezug auf die Bodenfeuchtigkeit ist darauf zu achten, dass die Feuchtigkeit gleichmäßig gleichmäßig bleibt. Kalathea-Pflanzen sind im Allgemeinen überhaupt nicht trockenheitstolerant. Sie können die Oberfläche des Bodens leicht austrocknen lassen, aber nicht zu viel Schmutz austrocknen lassen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie braune und knusprige Blattränder bekommen. Vermeiden Sie es andererseits, den Boden sehr feucht zu halten oder im Wasser zu sitzen. Wenn Sie dies tun, können Sie Rootrot riskieren. Sie werden feststellen, dass die gesamte Pflanze welken kann, wenn der Boden zu feucht gehalten wird.

Die Wasserqualität ist auch für die Nadelstreifenpflanze wichtig. Eine schlechte Wasserqualität kann dazu führen, dass die Blattspitzen verbrennen. Vermeiden Sie die Verwendung von Wasser, das einen Wasserenthärter durchlaufen hat, da dies für Pflanzen im Allgemeinen giftig ist. Diese Pflanzen können auch empfindlich gegenüber hartem Wasser oder Wasser mit zu vielen Zusatzstoffen sein. Das beste Wasser für destilliertes Wasser oder Regenwasser. Wenn Sie dies nicht erhalten können, können Sie Ihrem Leitungswasser erlauben, mindestens über Nacht draußen zu sitzen.

Verwenden Sie während der gesamten Vegetationsperiode einen allgemeinen Zimmerpflanzendünger. Vermeiden Sie es, im Winter zu düngen, wenn sich das Pflanzenwachstum verlangsamt hat.

Nadelstreifenpflanze mag warme Temperaturen zwischen 18-29 ° C und Mindesttemperaturen von 16 ° C. Vermeiden Sie kalte Zugluft.

Mit etwas mehr Aufmerksamkeit ist es möglich, eine wunderschöne Nadelstreifen-Zimmerpflanze in Ihrem Haus zu behalten! Und es lohnt sich.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am

Lesen Sie mehr über Calathea Plants


Wie man Calathea in Innenräumen anbaut

Die Gattung Calathea umfasst einige der schönsten tropischen Pflanzen der Welt, die sich durch kühn markierte, längliche Blätter in einer schillernden Farbpalette auszeichnen. Aufgrund der auffälligen Streifen und Adern der Pflanze sind sie häufig unter Spitznamen wie Zebrapflanze, Pfauenpflanze oder Klapperschlangenpflanze bekannt. Calathea stammt aus Brasilien und wird das ganze Jahr über in Innenräumen angebaut. Sie sind im wahrsten Sinne des Wortes wahre Tropen und haben den Ruf, etwas pingelig in Bezug auf ihre Wachstumsbedingungen zu sein. Sobald diese Bedingungen jedoch aufrechterhalten sind, gedeihen diese Tropen und wachsen ziemlich schnell und erreichen oft eine reife Größe von einem bis zwei Fuß hoch in einem Jahr. Calathea ist nicht nur eine beliebte Zimmerpflanze, sondern kann auch in tropischen Umgebungen wie Hawaii oder Südflorida im Freien dekorativ gepflanzt werden.

Botanischer Name Calathea
Gemeinsamen Namen Zebrapflanze, Klapperschlangenpflanze, Pfauenpflanze
Pflanzentyp Krautige Staude
Reife Größe 6 Zoll - 3 Fuß hoch, 6 Zoll - 2 Fuß breit
Sonnenaussetzung Teilweise Sonnenlicht, voller Schatten
Bodenart Feucht aber gut durchlässig
Boden pH Säure
Blütezeit Sommer
Blumenfarbe Gelb, lila, weiß
Winterhärtezonen 11, 12 (USDA)
Eingeborener Bereich Südamerika
Toxizität Ungiftig

Jetzt ansehen: Wie man wächst und sich um Calathea kümmert


Gebet Pflanzenpflege

Gebetspflanzen sind niedrig wachsende, sich ausbreitende Pflanzen, die am besten gedeihen, wenn sie gewächshausähnlichen Bedingungen ausgesetzt sind, einschließlich warmem, feuchtem, sanftem Luftstrom und viel Dünger. Pflanzen, die zu kühl oder zu trocken gehalten werden, verlieren wahrscheinlich ihre Blätter oder leiden an Pilzinfektionen, die dazu führen können, dass die Pflanze an Wurzelfäule stirbt oder kollabiert. Ebenso können Pflanzen, die zu viel Sonne ausgesetzt sind, ausgewaschen werden und braune Flecken auf ihren Blättern entwickeln.

Licht

Sie können Ihre Gebetspflanze in der Nähe eines Fensters aufhängen oder aufstellen, wo sie indirektes Sonnenlicht erhält. Setzen Sie Ihre Pflanze niemals direktem Sonnenlicht aus, da die Sonne die Blätter der Pflanze verbrennt oder die Blätter Flecken oder Flecken entwickeln und in der Farbintensität verblassen. Die Pflanze ist im Allgemeinen tolerant gegenüber Bereichen mit geringerem Licht. Wenn die Pflanzen im Winter in den Ruhezustand übergehen (und manchmal vollständig absterben), versorgen Sie sie mit hellem Licht, um das Wachstum aufrechtzuerhalten.

Gebetspflanzen können auf verschiedenen Böden gedeihen, solange sie gut entwässern. Normalerweise funktioniert eine traditionelle Blumenerde gut, aber Sie können Ihre eigene herstellen, indem Sie zwei Teile Torfmoos, einen Teil Lehmboden und einen Teil Perlit oder groben Sand miteinander kombinieren. Außerdem sollte der Boden sauer sein und einen pH-Wert von 5,5 bis 6,0 haben. Um die Entwässerung zu verbessern, fügen Sie Steine ​​oder Kies auf den Boden Ihres Topfes und stellen Sie sicher, dass der Topf ein Entwässerungsloch hat.

Wasser

Gießen Sie Ihre Gebetspflanze während der Vegetationsperiode häufig (wenn die oberste Schicht trocken wird) und lassen Sie die Blumenerde niemals vollständig austrocknen. Diese Pflanzen sind sehr anfällig für Trockenheit und überleben nicht lange, wenn sie nicht bewässert werden. Um jedoch Pilzprobleme zu vermeiden, lassen Sie das Wasser nicht direkt auf den Blättern sitzen und lassen Sie die Pflanze nicht feucht werden. Sowohl unzureichendes Wasser als auch Überwässerung können dazu führen, dass die Blätter gelb werden und von der Pflanze fallen. Verwenden Sie zum Gießen Ihrer Gebetspflanze Wasser, das mindestens Raumtemperatur hat, wenn nicht sogar etwas warm.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit

Eine Gebetspflanze bevorzugt normale Haushaltstemperaturen zwischen 60 und 80 Grad Fahrenheit. Länger andauernde niedrigere Temperaturen können die Blätter beschädigen und dazu führen, dass sie von der Pflanze fallen. Zusätzlich bevorzugen Gebetspflanzen eine sehr feuchte Umgebung. Um die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus zu erhöhen, stellen Sie einen kleinen Luftbefeuchter oder eine Schüssel Wasser in die Nähe der Pflanze, füllen Sie ein Tablett mit kleinen Steinen und geben Sie Wasser bis zur Höhe der Steine ​​hinzu und stellen Sie den Topf auf die Steine ​​oder besprühen Sie die Blätter häufig mit Raumtemperatur oder warmem Wasser.

Dünger

Befruchten Sie Ihre Gebetspflanze alle zwei Wochen vom frühen Frühling bis zum Herbst (im Winter auf einmal im Monat) mit einem wasserlöslichen Zimmerpflanzendünger, der auf die halbe Stärke verdünnt ist. Wenn Sie zu wenig Dünger verwenden, wächst Ihre Pflanze langsam oder kaum. Zu viel Dünger kann jedoch die Wurzeln der Pflanze verbrennen - ihre Blätter fangen an zu bräunen und die Pflanze kann sogar sterben.


Was sind die besten Arten von Indoor-Calathea?

Calathea ist eine große Gattung mit vielen Sorten und jede von ihnen ist einzigartig mit ihren eigenen schönen, mutigen Designs. Hier sehen wir uns einige Sorten von Calathea an, die eine schöne Ergänzung Ihrer Indoor-Kollektion darstellen.

1. Pfau (C. makoyana)

Peacock Calathea, auch bekannt als Cathedral Windows, ist eine der beliebtesten Calathea-Arten für die Außen- und Innengestaltung. Die Blätter sind atemberaubend gemustert mit Grüntönen, Weiß-, Rosa- und Silbertönen auf der Oberseite, die einer Pfauenschwanzfeder ähneln. Die Unterseite ist ebenso schön mit kontrastierenden grünen und tiefvioletten Mustern (5).

Pfau Calatheas stammten aus Südbrasilien. Sie sind nicht die robustesten und wachsen am besten in schattigen Gebieten mit hoher Luftfeuchtigkeit und leicht saurem Boden (5).

Pfau Calatheas eignen sich perfekt als Topfpflanzen, Randpflanzen, Bodendecker oder als Akzent im Garten.

2. Zebra (C. zebrina)

Zebrapflanzen unterscheiden sich von anderen Calathea-Arten durch ihre eiförmigen, hellgrünen Blätter, die seidig sind und mit dunkelgrünen Streifen gemustert sind, die wie ein Zebra von der Mittelrippe kommen.

Die Blätter fühlen sich seidig an und wachsen horizontal aus langen Stielen, wobei sie die Unterseiten verbergen, die ein sattes rötlich-lila gefärbt sind (2).

3. Nadelstreifen (C. oranata)

Calathea ornata, Auch bekannt als Nadelstreifen-Calathea, ist eine Gruppe verschiedener Pflanzen mit Linienmarkierungen auf ihren Blättern. Diese Calathea stammte aus West-Südamerika, insbesondere aus Kolumbien (6).

Sie haben üppige Blätter, die grün mit Streifenmarkierungen oben und lila unten sind. Sie werden bis zu 2 Fuß hoch und 2 Fuß breit, was sie perfekt als Kübelpflanzen macht.

4. Klapperschlange (C. lancifolia)

Eine der häufigsten Arten von Calatheas, C. lancifolia oder Klapperschlangenpflanze aus Brasilien. Der Name der Art leitet sich von den lanzenförmigen Blättern ab.

Die Oberseite ist hellgrün mit dunkelgrünen Flecken, die sich in ihrer Größe abwechseln, wie eine Reptilienhaut. Die Unterseite hat eine satte Burgunderfarbe (2). Sie wachsen in Klumpen mit Blättern, die vertikal auf langen Stielen wachsen.

Klapperschlangenpflanzen können bis zu 2 Fuß hoch und 1 Fuß breit werden. Wie bei den meisten Kalathen lieben sie schattige Bereiche mit hoher Luftfeuchtigkeit und eignen sich perfekt für Innenräume (7).

5. Medaillon Calathea (C. veitchiana)

Von allen Calathea-Arten kann keine den Platz des Medaillons in seinem Wert für die dekorative Verwendung einnehmen. Diese in Ecuador endemischen, kräftigen Pflanzen weisen große, grüne, ovale Blätter auf, die auf den gegenüberliegenden Seiten der Mittelrippe und am Rand mit einem dunkelgrünen Halbmondmuster gekennzeichnet sind. Die Unterseite jedes Blattes ist tiefviolett gefärbt.

C. veitchiana wird in seinem Heimatland Ecuador als nahezu bedrohte Art angesehen und kommt nur selten in örtlichen Gartencentern vor (8).

6. Rosenfleck Calatheas / Rosy (C. roseopicta)

Von allen Calathea-Arten haben die Rose Stain-Calatheas die meisten Sorten. Diese Pflanze wurde mit dem Garden Merit Award der Royal Horticultural Society ausgezeichnet.

Mit seinen schönen großen, abgerundeten Blättern, die mit verschiedenen Grüntönen, Weiß-, Silber- und Rosatönen gemustert sind, ist es eine der gefragtesten Zimmerpflanzen. Einige Sorten, die für die Sammlung in Innenräumen in Betracht gezogen werden sollten, sind folgende:

Var. Dottie

Diese Sorte weist Blätter mit einem dunkelgrünen, fast schwarzen Zentrum und Rändern auf. Ein dünnes Band aus hellem Rosa umkreist die Mitte des Blattes und verläuft entlang seiner Mittelrippe. Die Unterseite der Blätter hat ebenfalls eine hellrosa Farbe.

Var. Prinzessin Jessie

Dies wurde als Mutation in einer nicht patentierten Gewebekultur entdeckt C. roseopicta Pflanzen in den Niederlanden. Diese Sorte sieht Dottie sehr ähnlich, aber die Blätter sind schwarz und die rosa Bänder sind breiter.

Var. Tanja

Diese Sorte sieht der Mutterpflanze am nächsten, außer dass ihre Blätter unterschiedlich gefärbt sind. Das Laub ist graugrün mit dunkelgrünen Rändern und dunkelvioletter Unterseite.

Andere erwägenswerte Calathea-Sorten und -Spezies sind:

  • Fusionsweiß (C. leitzei „Fusionsweiß“)
  • Freddie (C. concinna "Freddie")
  • Netzwerk (C. musaica)
  • Misto (C. "Misto")
  • Saturn (C. picta ‘Saturn’)
  • Ewige Flamme (C. crocata)
  • Calathea orbifolia
  • Calathea ornata
  • Calathea Medaillon

Referenzliste

(1) Gledhill D. "Die Namen der Pflanzen". Cambridge University Press. 2008. S. 84.

(2) Vermeulen N. "Encyclopedia of House Plants". Reho Productions Ltd. 1999. S. 45-49.

(3) Angenehm B. „Das vollständige Handbuch zum Überleben von Zimmerpflanzen: Grundlegendes Know-how für die Gartenarbeit, um mehr als 160 Zimmerpflanzen zu halten (nicht zu töten!)“. Geschossverlag. 2012. S. 164.

(4) MacCubbin T., Tasker F. "Florida Gardener's Guide". Cool Springs Press. 2002. S. 129.

(5) Gilman E. F. "Calathea makoyana Peacock Plant". IFAS-Erweiterung der Universität von Florida. 1999. https://edis.ifas.ufl.edu/fp086#FOOTNOTE_2

(6) "Calathea ornata". Internationaler Index der Pflanzennamen. https://www.ipni.org/n/152885-2

(7) N. N. "Leitfaden für Gärtner zu tropischen Pflanzen: Coole Möglichkeiten, um heiße Farben, kräftiges Laub und auffällige Texturen hinzuzufügen". 2012. Cool Springs Press. S. 140.


Calathea lancifolia Vermehrung

Leider kann die Lancifolia, ähnlich wie die meisten anderen Calathea-Sorten, nicht über Blattstecklinge vermehrt werden (da dies eine der einfachsten Möglichkeiten ist, viele Arten von Sukkulenten und Philodendren zu vermehren).

Stattdessen sollte die Vermehrung der Pflanze während des Umtopfens über die Wurzelteilung erfolgen (Dies sollte normalerweise zu Beginn der Vegetationsperiode erfolgen, d. h. im Frühjahr oder Frühsommer) damit die neu geteilten Pflanzen vor ihrer Ruhezeit gedeihen und sich stabilisieren können.

Haben Sie es genossen, diesen Calathea lancifolia Pflegeführer zu lesen? Pin diesen Artikel jetzt, lesen Sie ihn später noch einmal:

Sophie

Sophie Nadeau ist eine Reise-, Pizza- und Geschichtsliebhaberin, die derzeit in Paris, Frankreich, lebt. Als begeisterte Indoor-Gärtnerin verbringt sie ihre Zeit zu Hause damit, Bücher zu lesen, zu viele Hundefotos anzusehen und in ihrer winzigen Wohnung einen Indoor-Dschungel anzubauen!

Weiterführende Literatur.

Schöne Calathea-Sorten für Ihren Innengarten

Calathea Roseopicta (Rose Painted / Medaillon Calathea) Pflegeanleitung

Calathea Orbifolia Care Guide: Tipps zur Vermehrung und Bewässerung

Schöne Philodendron-Sorten für Ihren Innengarten

Bonjour, ciao, und willkommen in meiner kleinen Ecke des Internets! The City Wild ist hier, um Ihnen die besten Tipps für die Gartenarbeit in Innenräumen, Anleitungen zur Pflanzenpflege und Inspiration für Innendekorationen zu geben!

Abonnieren & Folgen

© 2019-2021 Sophie Nadeau. Alle Rechte vorbehalten. The City Wild nimmt an verschiedenen Affiliate-Marketing-Programmen teil.


Schau das Video: Calathea Plant Care.. How To Propagate Calathea Plant